Skiclub Todtnau 1891 e.V.

Wiege des organisierten Skilaufs

Sommerfinale der Biathleten in Altenberg/Sachsen

Sommerfinale der Biathleten in Altenberg/Sachsen

 

Am vergangenen Wochenende fand der erste deutsche Schülercup des Biathlonnachwuchses in Altenberg statt. Für den Stützpunkt Notschrei waren insgesamt 8 Starter im Aufgebot der Skiverbände Baden-Württemberg gemeldet, für den Skiclub Todtnau Maria Asal, Leonard Wunderle und Lilly Schlegel.

Nach einer knapp 800km langen Autofahrt kamen die Sportler bei herrlichem Herbstwetter im Erzgebirge an und bezogen ihre Unterkunft in einem ehemaligen Bergwerksgebäude in der Nähe der Biathlonanlage. Nach dem offiziellen Training am Freitagvormittag, stand am Nachmittag das Leistungsschießen statt. Hier wird die Präzision der Sportler gefordert und mit 20 Schuss die größte Trefferleistung ermittelt. Für den Stützpunkt Notschrei konnte Lynn Meier aus Bad Säckingen den Sieg in der Altersklasse S13 erringen, Maria Asal wurde vierte. Leonard Wunderle erreichte ebenfalls in der Altersklasse S13 den 6. Platz. Lilly Schlegel konnte leider ihre guten Schießergebnisse aus dem Sommer nicht wiederholen und landete etwas niedergeschlagen im Mittelfeld.

Am Samstag stand dann der Crosslauf-Massenstart auf dem Programm. Hier war für die Sportler zum ersten Mal die Möglichkeit sich im nationalen Starterfeld zu messen und zu schauen wie gut man über den Sommer trainiert hat. Unsere jüngsten Starter in der Altersklasse 13, die zum ersten Mal beim Schülercup dabei waren, konnten sich gleich toll präsentieren. Mit dem 3. Platz von Lynn, dem 5. Platz von Maria und einem guten 13. Platz von Leonard können die Jüngsten sehr zufrieden sein. In der Altersklasse 14 konnte Lilly ihre Klasse erneut ausspielen. Mit einem fehlerfreien Schießen und einer herausragenden Laufleistung sicherte sie sich den Sieg, auf Platz 3 konnte ihre Trainingskollegin aus Breitnau Ina Lickert ins Ziel laufen.

Abschließend fand am Sonntag ein Wettkampf in der klassischen Technik auf Rollski statt. Hier wurde im Verfolgungsmodus, aufbauend auf den Schießergebnissen des Leistungsschießen gestartet. Maria konnte sich hier auf den 4. Platz verbessern, Lynn fiel auf den 8. Platz zurück und Leonard erreichte den 18. Platz. Spannend wurde es in der Altersklasse um Lilly und Ina, beide wollten ihre Schießergebnisse vom Freitag ausbessern und gaben auf der anspruchsvollen Strecke von Anfang an alles. In einem packenden Schlusssprint konnte sich Lilly den 5. Platz erkämpfen und mit der zweiten Nettolaufzeit glänzen. Ina erreichte nach einem harten Rennen den 11. Platz. Für Lilly bedeutet dies die Gesamtführung in der Gesamtwertung des deutschen Schülercups.

Als die Trainingsgruppe am Sonntag um 23.00 Uhr im Schwarzwald ankam war die Vorfreude auf die Wettkämpfe im Januar 2023 bereits groß. Gestartet wird dann im bayrischen Wald.

Wir gratulieren unseren Sportlern des Skiclubs und auch der Trainingsgruppe von Andreas Gnädinger-Harter herzlich zu den Erfolgen und freuen uns ebenfalls auf die Wintersaison.

Termine
18
Dec

Skiausfahrt Damüls

All Day
02
Jan

Kinderskikurs

All Day to 4. January 2023
03
Jan

Kinderskikurs

All Day to 4. January 2023
04
Jan

Kinderskikurs

All Day
14
Jan

Regiorennen

8:00 / 15:00
Aktuelles