Skiclub Todtnau 1891 e.V.

Wiege des organisierten Skilaufs

Swisscup Biathlon Goms/Wallis

Nach dem Motto: „Wenn der Swisscup nicht in den Schwarzwald kommt, müssen wir zum Swisscup
in die Schweiz“ fuhr der Biathlonstützpunkt Notschrei am vergangenen Wochenende mit 15
Nachwuchssportlern zum vom Notschrei weg verlegten Swisscup nach Goms.
Bei herrlichen Bedingungen, durchgefrorenem Schnee, -3°C Lufttemperatur und hervorragend
präparierten Strecken im Nordischen Zentrum Goms konnten die Biathleten endlich zeigen wofür
über den ganzen Sommer trainiert wurde.
Maria Asal konnte sich im Einzel-Wettkampf am Sonntag mit 2 Schießfehlern auf dem 7 Platz im
starken Starterfeld der Schweizer Nachwuchsbiathleten behaupten. Gerade am Schießstand konnte
sie mit einer Trefferquote von 90% ein gutes Ergebnis zeigen. Beim Sprint am Sonntag wurde sie 5.,
leider waren 3 Fehler beim zweiten Schießen dann doch zu viel, um nach dem Podium greifen zu
können. Die ein Jahr jüngere Samira Bläsi wurde in derselben Altersklasse auf dem 14. Platz
gewertet, konnte ihre guten Schießergebnisse im Training leider nicht ganz zeigen und trotzdem
wichtige Erfahrung für die kommenden Rennen sammeln. Die Gebrüder Wunderle mussten eine
anspruchsvolle Strecke von 6,0 km absolvieren. Die Schießergebnisse litten etwas unter der
ungewohnt harten Strecke so musste Leonard sich mit Platz 8 und 4 Fehlern und Fabian mit Platz 10
und 5 Fehlern begnügen.
Lilly Schlegel, die momentan führende der Gesamtwertung im deutschen Schülercup, verschoss den
ersten Schuss des neuen Jahres konnte dann aber die restlichen 19 Schüsse sauber ins Ziel bringen.
Am Ende klassierte sie sich knapp auf dem 4. Platz. In der Schweiz werden die Jahrgänge 2009 und
2008 in der selben Wertungsklasse gewertet, Lilly konnte als jüngere Sportlerin ihre Laufform
gegenüber den ein Jahr älteren Starterinnen deutlich unterstreichen. Am Sonntag konnte Lilly beim
Sprint starten und wurde erneut vierte. Auch hier platzierten sich die älteren Sportlerinnen vor ihr.
Zwei Schießfehler waren dann leider ein Fehler zu viel, um aufs Podest zu steigen.
Für Maria, Lilly und Leonard steht dann hoffentlich Anfang Februar der erste deutsche Schülercup
des Winters im bayrischen Wald auf dem Programm. Leider musste der Wettkampf am Wochenende
21.-22.Januar in Oberwiesenthal (Sachsen) aufgrund von Schneemangel in den März verlegt werden.
Wir möchten uns hier nochmals für die Gastfreundschaft der Schweizer bedanken die uns herzlich in
ihren Reihen aufgenommen haben und freuen uns, wenn sie in den kommenden Jahren wieder einen
Swisscup am Notschrei ausrichten werden.

Termine
29
Jan

Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Biathlon

All Day
05
Mar

Steinwasen Cup

All Day
05
May

Generalversammlung

19:00 / 23:00
17
Jun

Hochgebirgswanderung

All Day to 18. June 2023
18
Jun

Hochgebirgswanderung

All Day
Aktuelles